Niederrhein – Back to the roots

Zons am Rhein (Feste Zons)

An Christi Himmelfahrt 2016 einen Ausflug in das mittelalterliche Städtchen am Rhein (ehemals Zollfeste Zons gennant). Zons liegt am Niederrhein bei Dormagen fast genau in der Mitte zwischen Düsseldorf und Köln. Zons am Rhein ist eine der wenigen derart einzigartig erhaltenen mittelalterlichen Städte mit einer sehr gut erhaltenen Befestigungsanlage. Viele der im Mittelalter errichteten Häuser, teilweise sehr schmalen Gassen und Wehrtürme sind heute noch erhalten. Dies macht Zons irgendwie zu einem kleinen Ausflug in das Mittelalter. Superschön und superleer. Hier klappen die Bordsteine wahrscheinlich schon vormittags hoch…oder niemals runter. Bis auf ein paar Menschen im Eiscafe…wie ausgestorben.

Wir parkten unseren Bus am frühen Abend auf dem Wohnmobilstellplatz Flügeldeich direkt am Rhein s.u. (Herrenweg). Kosten pro Tag (9:00 bis 20:00 Uhr) 5 Euro. Nachts kann man kostenfrei stehen. Der Stellplatz ist nachts beleuchtet und sehr ruhig. Am nächsten morgen fiel uns auf das es auch ein paar hundert Meter weiter eine öffentliche Toilette gibt. Ich weiß allerdings nicht ob die auch nachts geöffnet hat.

Am nächsten Morgen fällt mir irgendwie auf das wir so gar nicht equiped sind, während andere Ihren Kaffe am Tisch in der Sonne trinken, im Sitzen!!!. -gibts bei uns nur Kaffe und ne Zigarette im Stehen. Jetzt bin ich doch was neidisch auf soviel Organisationstalent. Und Menschen die schon Stuhl und Tisch haben. Die langen Hundeleinen haben wir auch vergessen. Das packen kann man also wirklich noch ausbauen;). Lag aber auch daran weil am Tag davor noch soviel los war und wir noch eine Ausstellung aufbauen mussten.

In den Rheinauen kann man sehr schön spazieren gehen und auch außen um das kleine Städtchen direkt an der mittelalterlichen Stadtmauer, direkt neben dem Stellplatz befindet sich der Anleger einer Fähre nach Düsseldorf-Urdenbach. Außerdem gibt es einen Anleger der Köln-Düsseldorfer Fährbetriebe.

IMG_6361

Auf dem Stellplatz in Zons, ein weiterer Düdo. freu* Man sieht sie mittlerweile ja echt viel zu selten:/ Ein grüner 508D aus Holland. Nettes Paar mit kleinem Hund.

IMG_6363

Borken-Hoxfeld

wenn man aus Borken kommt…naja:)…wusste jedenfalls gar nicht mehr wie schön es dort ist.
Wachsfabrik

Odonien, Köln….und DA gibt auch nen tollen Bus…bemalt von Jim Avignon….den ich mal kurz zeigen muss:)
IMG_6336

2 Kommentare

  1. Also wenn Ihr nochmal dort seid, dann bitte „Laut geben“, wir wohnen gegenüber und kommen oft rüber mit der fähre.

Kommentar verfassen